PARAISO entführt in eine poetische Traumwelt voller Magie.

Cirque Bouffon präsentiert seine neue Show PARAISO. Das vielseitige, internationale Künstlerensemble wird das Publikum mit einer wie gewohnt poetischen und mitreißenden Show im Stil des französischen Nouveau Cirque mit Elementen aus Artistenzirkus, Komik, Musik, Theater und Tanz verzaubern.

PARAISO (dt. Paradies) ist die Vorstellung eines wunderbaren, göttlichen Ortes, an dem jeder ein König oder eine Königin sein darf. Inspiriert vom Werk des niederländischen, spätgotischen Malers Hieronymus Bosch, hat der französische Regisseur Frédéric Zipperlin eine Show erschaffen, in der es um illustre Figuren und Fabelwesen geht, die zudem viele ungewöhnliche Elemente enthält.

Die Protagonisten überraschen mit Eindrücken, Bildern und Emotionen, skurrilen Situationen, viel Humor und traumhafter Magie. Die mitreißende Inszenierung des Cirque Bouffon entführt in eine poetische Traumwelt – stets begleitet von der sinnlichen und rauschhaften Musik des ukrainischen Komponisten Sergej Sweschinski.

PARAISO zeigt den modernen Wunsch nach Aufbruch und gesellschaftlicher Erneuerung. Akrobatik, Körperkunst, Komik und Live-Musik auf höchstem Niveau sind die tragenden Elemente der begnadeten Artisten der neuen Show des Cirque Bouffon. Kombiniert mit den rauschhaft schönen, sinnlich melancholischen Musikstücken, ist PARAISO eine Show der internationalen Extraklasse, die das Herz berührt und die Zeit entschleunigt.

Ein schillerndes Kaleidoskop und unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.


Bielefeld

Spielort: Ravensberger Park, 33607 Bielefeld

8. Mai bis 2. Juni 2024
Mittwoch bis Freitag 19:30 Uhr,
Samstag 14:30 und 19:30 Uhr,
Sonn-/Feiertag 14:30 und 17:30 Uhr,
Montag und Dienstag keine Vorstellungen.
Außer am Pfingstmontag, 20. Mai 2024
sowie zusätzlich 2 Shows an Christi Himmelfahrt, am 9. Mai
und Fronleichnam am 30. Mai 2024

Vorverkauf in Bielefeld über eventim , westticket und an der Abendkasse am Zirkuszelt (ab 2 Stunden vor jeder Vorstellung ohne VVK-Gebühren)


Wiesbaden/Mainz-Kastel

Spielort: Zirkuszelt, An der Reduit
Kasteler Museumsufer, 55252 Wiesbaden/Mainz-Kastel

12. Juni bis 7. Juli 2024
Mittwoch bis Freitag 19:30 Uhr,
Samstag 14:30 und 19:30 Uhr,
Sonntag 14:30 und 17:30 Uhr,
Montag und Dienstag keine Vorstellungen

Vorverkauf in Wiesbaden/Mainz-Kastel über eventim, reservix und an der Kasse am Zirkuszelt (ab 2 Stunden vor jeder Vorstellung ohne VVK-Gebühren)


Hamburg

Spielort: Zirkuszelt, Heiligengeistfeld, Eingang C, 20359 Hamburg

20. September bis 10. Oktober 2024,
Dienstag bis Freitag 19.30 Uhr,
Samstag 14.30 und 19.30 Uhr,
Sonntag 14.30 und 17.30 Uhr,
Montag keine Vorstellung.

Am Donnerstag, 3. Oktober 2023 finden zwei Vorstellungen statt: um 14.30 und 17.30 Uhr.
(Zelt ist beheizt und klimatisiert)

Tickets über westticket, eventim und reservix sowie an der Kasse am Zirkuszelt (ohne VVK-Gebühr, ab 2 Stunden vor jeder Vorstellung)

Angelo - Die Weihnachtsshow

Nach den großen Erfolgen  in den Vorjahren präsentiert der in Köln ansässige Cirque Bouffon in der imposanten, neuromanischen Kirche St. Michael am Brüsseler Platz von 12. Dezember 2024 bis 5. Januar 2025 erneut eine spektakuläre Weihnachtsshow im Stile des französischen Nouveau Cirque.

Im Christentum bezeichnet „Angelo“ einen Engel, ein übernatürliches Wesen, das als Bote Gottes fungiert und oft mit besonderen Botschaften oder Schutz assoziiert wird. Engel haben aber auch in verschiedenen Religionen und spirituellen Traditionen eine herausragende Rolle.

Wie wichtig Liebe, Frieden und ein harmonisches Miteinander sind, erleben wir derzeit auf erschreckende Art und Weise täglich. Der Cirque Bouffon schafft dazu mit seiner neuen Kreation „Angelo“ einen ganz eigenen Entwurf – eine Art Utopia, eine Welt, in der vielleicht nicht alles perfekt, aber in der am Ende doch das Gute im Menschen siegt, das Menschliche uns wieder vereint.

Die neue Weihnachtsshow des Cirque Bouffon, in Szene gesetzt von dem französischen Regisseur Frédéric Zipperlin, wird wieder in Kooperation mit „Kirche für Köln“ realisiert.

„Angelo“ verbindet auf gewohnt mitreißende Art und Weise poetische Elemente des Artistenzirkus, Komik, Musik und Gesang, Theater und Tanz, die europaweit gefeierten Kompositionen des Bassisten Sergej Sweschinski und ein junges, internationales Ensemble zu einem alle Sinne beflügelnden Gesamtkunstwerk.

Eine Show für alle, die noch an das Gute glauben und das Träumen noch nicht verlernt haben. Ein besinnliches Weihnachtserlebnis für die ganze Familie an einem außergewöhnlichen Ort und der ganz besonderen Atmosphäre der Kirche St. Michael. Eine schöne Idee auch für Firmenweihnachtsfeiern.

Ein besonderes Highlight ist der Weihnachtsgottesdienst an Heiligabend, der unter Mitwirkung des Cirque Bouffon-Ensembles stattfindet. Der Eintritt zum Gottesdienst ist frei.

Am erste und zweiten Weihnachtsfeiertag finden dann wieder jeweils zwei reguläre Vorstellungen um 14:30 und 17:30 Uhr statt. Am 31.12. und an Neujahr (1. Januar) ist spielfrei, danach ist die Weihnachtsshow in der ersten Januarwoche bis zum Ende der Schulferien am 5. Januar täglich mit Doppelvorstellungen zu erleben.

Freuen Sie sich auf eine besinnliche Weihnachtszeit! Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Köln

Spielort: Kirche St. Michael, Brüsseler Platz 24, 50674 Köln

Termine:
12. Dezember 2024 bis 5. Januar 2025
Mittwoch bis Freitag teilweise zusätzlich um 14:30 und immer um 19:30 Uhr,
Samstag 14:30 und 19:30 Uhr,
Sonntag 14:30 und 17:30 Uhr,
Montag und Dienstag keine Vorstellungen!

Am 24. Dezember finden die Weihnachtsgottesdienste unter Beteiligung des Cirque Bouffon statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Tickets über koelnticket (zzgl. VVK-Gebühr) oder an der Kasse in/vor St. Michael (ohne VVK-Gebühr, ab 2 Stunden vor jeder Vorstellung)

Partner in Köln


Cast



Sitzplan für St. Michael